Rapshonig

Dieser Honig ist besonders speziell, vielleicht weil es ungewöhnlich für den durchschnittlichen Verbraucher von Honig ist. Rapshonig wird aus Rapspflanze , die eine Ölsamen ist, in der Regel Mai erhalten. Auf den ersten Blick hat Rapshonig den Charme und Geschmack von anderen Arten von Honig und Honigheuschrecke. Der Geruch ist wie Kohl und kristallisiert sehr schnell “dank” den hohen Wassergehalt (etwa 18% der Zusammensetzung). In der Tat, er kristallisiert manchmal direkt in Waben und kann nicht extrahiert werden. Allerdings ist der Geschmack einfach … nur … lecker. Nicht zu süß, nicht bitter, mit einer feinen Textur und wenig Säure.

Rapshonig Eigenschaften:

• höhere Niveau der Glukose als Fructose;
• Empfehlt für Erkrankungen den Nieren;
• Hoher Gehalt an Q3, ein unverzichtbares Element, für die richtige Entwicklung den Knochen;
• Verbessert die Imunität des Körpers, vor allem wenn es um die Leber und der Bauchspeicheldrüse Schlaf kommt.

Wussten Sie …?
Rapshonig ist in kristalliner Form verkauft und hat eine dicke, cremige Textur?

Kategorie: Schlüsselwort: